AGBs

  1. Allgemeines - Geltungsbereich
    1. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Ostertag GmbH, Velaskostraße 6A , D-85622 Feldkirchen, München Deutschland, und dem Kunden („Kunde“) gelten für Geschäfte im Online Store (www.elemente-clemente.de) ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung.
    2. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Ostertag GmbH stimmt der Geltung im jeweiligen Fall explizit und schriftlich zu.
    3. Der Online Store richtet sich ausschließlich an volljährige Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt, eine Liefer- sowie Rechnungsadressen in Deutschland, Österreich, Italien oder in den Benelux-Länder haben und Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Vorschriften (§13 BGB) sind. Ein Verbraucher ist laut Gesetz eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
  2. Produktdarstellung, Ablauf der Bestellung, Vertragsschluss
    1. Produktdarstellung
      1. Die Darstellung der Artikel im Elemente Clemente Online Store stellt lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, ein eigenes, rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags abzugeben.
      2. Ostertag GmbH weist darauf hin, dass die Farbgebung der Artikel von der Darstellung im Online Store abweichen kann.
      3. Falls in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Artikel ohne die eventuell abgebildeten Dekorationen geliefert.
    2. Ablauf der Bestellung, Vertragsschluss
      1. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Elemente Clemente Online Stores Produkte auswählen, diese in den Warenkorb legen und die Bestellschritte durchlaufen.
      2. Vor dem endgültigen Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, in einer Bestellübersicht die Angaben und Produktauswahl zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.
      3. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" gibt der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
        Die Ostertag GmbH schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. 
      4. Erst mit der Versendung des bestellten Produkts und der zugehörigen Versandbestätigung per E-Mail kommt ein Kaufvertrag zustande.  In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Versandbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung).
      5. Über bestellte Artikel, die nicht in dieser Versandbestätigung enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilen wir dem Kunden dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit.
    3. Speicherung des Vertragstextes, Nichtannahme des Angebots
      1. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache, basierend auf deutschem Recht. Der Vertragstext wird durch Ostertag GmbH unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Seine aktuelle Bestellung sowie seine Bestellhistorie kann der Kunde in seinem persönlichen Kundenkonto unter „Ihre Bestellungen“ einsehen.
      2. Die Ostertag GmbH ist frei darin, über den Elemente Clemente Online Store getätigte Bestellungen nicht anzunehmen. Ob eine Bestellung angenommen wird, liegt im freien Ermessen von der Ostertag GmbH. Sofern eine Onlinebestellung nicht ausgeführt wird, teilt die Ostertag GmbH dies dem Besteller unverzüglich mit.
  3. Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
    1. Alle im Elemente Clemente Online Store angegebenen Preise sind Euro Beträge und verstehen sich inklusive der jeweils gesetzlichen geltenden Umsatzsteuer, zuzüglich der anfallenden Versandkosten. Maßgeblich für die Preise der Produkte sind die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils im Elemente Clemente Online Store angegebenen Preise.
    2. Die Ostertag GmbH akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs die angezeigten Zahlarten wie Zahlung per Kreditkarte (MasterCard, Visa und American Express), Zahlung über PayPal oder Zahlung auf Rechnung. Die angebotene Zahlungsart hängt unter anderem vom Ergebnis der durchgeführten Bonitätsprüfung ab.
    3. Eine Bezahlung per Rechnung ist aktuell bis zu einem Betrag in Höhe von maximal 299 Euro möglich. Der Rechnungsbetrag ist 10 Tage nach Erhalt der Ware zur Zahlung fällig. Hat der Besteller einzelne Artikel einer Rechnung bereits zurück gesendet, kann der ausgewiesene Rechnungsbetrag um den Preis der zurück gesendeten Artikel gekürzt werden. Bei Kauf auf Kreditkarte wird der Betrag mit Versand der Ware von der Kreditkarte eingezogen.
    4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat er uns für das Jahr Verzugszinsen iHv 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch uns nicht aus.
    5. Bis zum Erhalt des vollständigen Kaufbetrags verbleibt das Eigentum an der gelieferter Ware bei der Ostertag GmbH.
  4. Bestellabwicklung

    Ihre Bestellung wird durch die Ostertag GmbH dabgewickelt.

  5. Versand
    1. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Versandbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf). Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 2-3 Tage.
    2. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse mittels der vom Kunden gewählten Versandart.
    3. Der Versand (Standardversand und Expressversand) erfolgt durch den Logistikpartner: Deutsche Post AG Charles-de-Gaulle-Straße 20 D- 53113 Bonn www.dhl.de
    4. Standardversand: Die Ostertag GmbH liefert innerhalb Deutschlands für eine Versandkostenpauschale von 5,00 €. Sofern nichts anderes mitgeteilt wird, beträgt die Lieferfrist innerhalb Deutschlands 2 bis 3 Werktage ab Versandbestätigung. Für Österreich, Italien und die Benelux-Länder beträgt die Versandkostenpauschale 15,00 €.
    5. Expressversand: Die Bestellung wird innerhalb von 24 Stunden ab Versandbestätigung zugestellt, sofern der Kunde die Bestellung bis 12 Uhr mittags an Werktagen zwischen Montag und Donnerstag aufgeben. Eine Expresszustellung samstags ist derzeit nicht möglich. Ein Expressversand ist derzeit nur innerhalb Deutschlands für eine Versandkostenpauschale von 15,00 € möglich.
    6. Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Wir liefern nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland, Österreich, Italien und in den Benelux-Ländern.
  6. Aktionen & Preis-Reduzierungen
    1. Aktionsgutscheine sind Gutscheine, die die Ostertag GmbH zu Promotionszwecken ausgeben und nicht käuflich erworben werden können. Des Weiteren können Gutscheine eine festgelegte Gültigkeitsdauer haben und/oder erst ab einem definierten Mindestbestellwert (nach Retoure) gelten.
    2. Für Aktionsgutscheine gelten die nachfolgenden sowie die auf den Gutscheinen, die innerhalb des E-Mailings oder die auf den entsprechenden Websites angegebenen Bedingungen.
    3. Sieht ein Aktionsgutschein einen Mindestbestellwert vor, so darf dieser nach Abzug des Gutscheinrabatts und Retouren nicht unterschritten werden. Falls der Mindestbestellwert unterschritten wird, so wird die Differenz zum Mindestbestellwert mit dem returnierten Betrag gegengerechnet.
    4. Verschiedene Gutscheine können nicht miteinander kombiniert werden.
    5. Falls nicht anders angegeben, kann ein Gutschein einmalig pro Person eingelöst werden.
    6. Gesonderte Preisreduzierungen, wie z.B. Sale-Aktionen oder Reduzierungen einer bestimmten Produktgruppe, finden in einem festgelegten Zeitraum statt. Artikel, die vor diesem Zeitraum bestellt wurden, können nicht nachträglich reduziert werden.
  7. Widerrufsbelehrung
    1. Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informieren. In Ziffer 7.2 findet sich ein Muster-Widerrufsformular.

      Widerrufsbelehrung

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

      Ostertag GmbH, Velaskostraße 6a , D-85622 Feldkirchen, info@elemente-clemente.de, Telefon +49 89 550 558 - 0 mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

      Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

      Ende der Widerrufsbelehrung

    2. Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

      Muster-Widerrufsformular

      (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

      An Ostertag GmbH, Velaskostraße 6a , D-85622 Feldkirchen, info@elemente-clemente.de

      Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

      — Bestellt am (*)/erhalten am (*)
      — Name des/der Verbraucher(s)
      — Anschrift des/der Verbraucher(s)
      — Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
      — Datum

      (*) Unzutreffendes streichen
  8. Gewährleistung
    1. Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so soll der Besteller dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim betreffenden Zusteller reklamieren und, wenn möglich, die Annahme verweigern sowie sich unverzüglich mit dem Kundenservice per E-Mail an info@elemente-clemente.de , telefonisch über Tel:  +49 89 550 558 - 0* (Mo-Fr: 8.00 – 18.00Uhr) oder per Post an: Ostertag GmbH, Velaskostraße 6a , D-85622 Feldkirchen, Deutschland. Kontakt aufzunehmen, damit die Ostertag GmbH etwaige Rechte gegenüber dem Versender wahren kann.
    2. Die Gefahr geht mit der Annahme des Liefergegenstands auf den Kunden über.
    3. Die Gewährleistung für Mängel richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Dies gilt unabhängig vom Widerrufsrecht unter Punkt 9.
    4. Eine zusätzliche Garantie besteht nur, wenn diese ausdrücklich zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
  9. Haftung
    1. Die Ostertag GmbH haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt, bei einfacher Fahrlässigkeit nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht.
    2. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Falls dies verletzt wird, so ist die Haftung von der Ostertag GmbH der Höhe nach begrenzt auf den Ersatz eines vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.
    3. Die sich aus dem Vorstehenden ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Das Gleiche gilt für die Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz.
  10. Datenschutz

    Die Ostertag GmbH legt Wert auf die Anwendung einer rechtmäßigen Datenverarbeitung, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zum Ziel hat. Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf per Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch- statistischer Verfahren bei der PAYONE GmbH & Co. KG, Fraunhoferstraße 2-4 , 24118 Kiel, Germany ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die PAYONE GmbH & Co. KG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

    Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

    Die Bonitätsprüfung wird durch folgende Unternehmen durchgeführt: PAYONE GmbH, Fraunhoferstraße 2-4, 24118 Kiel, Germany, Fon: +49 431 25968-200, Fax: +49 431 25968-1200
    MerchantService@payone.de, www.payone.de

    Darüber hinaus willigen Sie in die Übermittlung Ihrer Daten zum Zwecke einer Identitätsprüfung und Adressverifizierung ein. Anhand einer Ähnlichkeitsberechnung in Prozentwerten kann festgestellt werden, ob Person und Anschrift der Auskunftei bekannt sind. Diese Prüfung dient dem Schutz von missbräuchlicher Verwendung fremder Daten durch Unbefugte ("Datenklau"), z.B. die Verwendung fremder Bankdaten bei Bestellungen per Telefon oder Internet. Die Adressverifizierung wird durchgeführt von: Deutsche Post AG Zentrale Zusatz- und Spezialleistungen Brief D- 53250 Bonn www.deutschepost.de

    Der Kunde kann bei den oben genannten Anbietern und Auskunfteien jederzeit eine Selbstauskunft über seine dort gespeicherten Daten erhalten.

  11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    1. Sollte eine Bestimmung der AGB unwirksam sein oder werden, bleiben alle übrigen dennoch wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung und bei Regelungslücken dieser AGB gelten jeweils einschlägige gesetzliche Bestimmungen.
    2. Alle Verträge unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn der Kunde seinen Wohnsitz im Ausland hat. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
    3. Der Vertrag wird in deutscher Sprache geschlossen, auch wenn die AGB in anderen Sprachen angeboten werden.
    4. Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften.
  12. Kundenservice

    Die Ostertag GmbH legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit. Der Kundenservice steht unter den unten stehenden Kontaktdaten zu allen Themen rund um den Online Store oder zu Fragen zu diesen AGB zur Verfügung: Ostertag GmbH, Velaskostraße 6a , D-85622 Feldkirchen, München Deutschland. E-Mail: info@elemente-clemente.de, Tel:  +49 89 550 558 – 0, (Mo-Fr: 8.00 – 18.00Uhr). Die Ostertag GmbH bemüht sich um eine schnellstmögliche Bearbeitung des Kundenanliegens.

  13. Anbieter der Webseite

    Die unter der Domain www.elemente-clemente.de angebotene Webseite wird betrieben von der Ostertag GmbH, Velaskostraße 6a , D-85622 Feldkirchen, Deutschland , Telefon: Tel:  +49 89 550 558 - 0*, E-Mail: info@elemente-clemente.de

    Sitz der Gesellschaft: Amtsgericht München HRB 202972, USt.-ID.-Nr. (VAT): DE814484037

  14. Streitbeilegung und Schlichtung

    EU-Streitbeilegungsplattform

    Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung finden Sie hier: https://webgate.ec.europa.eu/odr.

    Verbraucherschlichtungsverfahren

    Wir werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

    Stand: Februar 2017